Verband zur Bewahrung des Eisenbahnerbes im Neuen Europa

Der Verband zur Bewahrung des Eisenbahnerbes im Neuen Europa (New Europe Railway Heritage Trust - NEHRT) ist eine Organisation von Freiwilligen, die im Jahre 1999 gegründet wurde und die Eisenbahnmuseen und die Erhaltung von Eisenbahn-Kulturgut in den ehemals kommunistischen Ländern im Osten Europas unterstützt. NEHRT hat nach englischen Gesetzen den Status einer karitativen Organisation.

NEHRT hat Verbindungen zu am Sektor der Erhaltung des Eisenbahn-Kulturerbes tätigen Institutionen und Organisationen in ganz Europa und darüber hinaus. NEHRT arbeitet eng mit FEDECRAIL (The European Federation of Railway Museums and Tourist Railways – Die Europäische Vereinigung vom Eisenbahnmuseen und touristischen Bahnen) zusammen. FEDECRAIL ist von der Europäischen Union und den nationalen Regierungen als Vertretung und Lobby der in der Erhaltung des Eisenbahn-Kulturerbes tätigen Organisationen anerkannt.

NEHRT erhält kein Geld von der EU oder anderen öffentlichen Körperschaften und wird zur Gänze durch Zuwendungen von privater Seite finanziert. Es ist nicht beabsichtigt, Geldmittel für museale Zwecke bereitzustellen. Unsere Aufgabe ist es viel mehr, Verbindungen zwischen Ost und West zu schaffen und mit fachkundigem Rat und praktischer Erfahrung zu helfen.

NEHRT wird von einem Komitee von ehrenamtlichen Freiwilligen verwaltet. Dazu gehört eine Gruppe von Experten wie professionellen Eisenbahnern, Mitarbeitern von Museen und anderen Spezialisten. Diese sind bereit Osteuropa zu besuchen und vor Ort Ratschläge und gute Tipps zu allen Aspekten rund um die Arbeit zur Erhaltung des Eisenbahn-Kulturerbes zu geben. Unsere Fachleute bieten Ihre Dienste völlig kostenlos an.

Für weitere Informationen bitte kontaktieren Sie:

New Europe Railway Heritage Trust

sandgw@hotmail.com

 

UNSERE AKTIVITÄTEN:

 


HOME